Prüfungsworkshops an der Fakultät II – Möglichkeiten des E-Assessments betrachtet

Die Workshops zum E-Assessment an der Fakultät II haben im Mai und Juni stattgefunden. In den Workshops wurde gemeinsam die Möglichkeit des E-Assessments an der Universität Siegen betrachtet und dabei vor allem die verschiedenen Prüfungsplattformen sowie die damit verknüpften Aufgabenformate vor dem Hintergrund verschiedener Lehr- und Lernsituationen diskutiert.

In den Workshops wurde neben der Gestaltung des summativen Leistungsnachweises in Form einer Prüfungsleistung gegen Ende des Semesters auch die Möglichkeiten der formativen Leistungsrückmeldung während des Semesters diskutiert. Die Veranstaltung schloss mit dem individuellen, begleiteten Testen einer Prüfungsumgebung ab.

„Die Auseinandersetzungen mit dem Thema E-Assessment möchten wir auch in der vorlesungsfreien Zeit fortführen“, sagte nach der Veranstaltung Alina Schulte-Buskase, DDE der Fakultät II. Interessierte können sich deshalb bei Fragen oder Wünschen zu den Themen:

  • Wiederholung des Workshops E-Assessment in der vorlesungsfreien Zeit
  • Planung von Prüfungssituationen im Kontext der Lehrplanung für das Wintersemester 2023/2024
  • Testen der verschiedenen Prüfungsplattformen und die Einrichtung persönlicher Accounts
  • weitere Anliegen, die hier noch nicht beschrieben wurden

jederzeit an die Ansprechpartner*innen der Fakultät II oder des Teams E-Assessment wenden.  „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit“, so Schulte-Buskase.

Sie interessieren sich für das Projekt dime:US, haben Fragen (z.B. zu Lehrplanung und Prüfungen) oder möchten unsere Unterstützungsangebote wahrnehmen? Wenden Sie sich gerne an die DDEs Ihrer Fakultät. Sie können Projektmitarbeiter*innen auch unter dime_us@uni-siegen.de kontaktieren.

VÖ: 11.07.2023