Workshop „Podcasts als Leistungsnachweis betreuen“ findet am 10. Juni 2024 statt

Der Workshop „Podcasts als Leistungsnachweis betreuen“ findet am Montag, 10. Juni 2024, von 10 bis 14 Uhr im Digital Didactics Lab (AR-Z 008) statt. Die Veranstaltung richtet sich an alle Interessierte der Universität Siegen, die sich mit dem Thema Lehre befassen.

Podcasts haben sich als wissenschaftliches Publikationsformat in der medialen Landschaft fest etabliert. Viele Dozierende möchten ihren Studierenden gern die Möglichkeit geben, einen Podcast als Studien- oder Prüfungsleistung zu erstellen, stehen aber vor der Herausforderung, dass sie selbst zu wenig Erfahrung und Wissen in diesem Bereich besitzen, um die Studierenden gut zu betreuen. In diesem Workshop erhalten Dozierende die nötigen Grundlagen und praktische Anleitungen, um Studierende bei der Erstellung von Podcasts als Leistungsnachweis zu unterstützen.

Lernziele: Dozierende sind nach dem Workshop in der Lage, ihren Studierenden die ersten Schritte für die Konzeption, Produktion und Publikation eines Podcast in selbständiger Arbeit als Studien- oder Prüfungsleistung aufzuzeigen und sie im weiteren Prozess zu begleiten.

Inhalte: In diesem Workshop bekommen Dozierende grundlegende Einblicke in:

  • Aufnahme und Produktion
  • Postproduktion (Schnitt und Mischung)
  • Soundgestaltung und Musikelemente
  • Möglichkeiten zu und Vorgehen bei Veröffentlichung
  • Podcast-Formate und wissenschaftliche Kriterien in Podcasts
  • Bewertungskriterien
  • Rechtliche Rahmenbedingungen

Darüber hinaus lernen Dozierende die Unterstützungsmöglichkeiten an der Universität Siegen kennen und bekommen weiterführende Ressourcen an die Hand.

Anmerkung: Es geht im Workshop nicht darum, selbst oder gemeinsam mit den Studierenden Podcasts zu entwickeln und zu produzieren, sondern um die Befähigung, Studierende bei ihrer selbständigen Arbeit zu begleiten.

Arbeits- und Sozialformen:

  • Plenumsvortrag mit Input zu den jeweiligen Themen und praktischen Tipps
  • Einzel- und Kleingruppenarbeit und zur Übertragung der Inhalte auf die eigene Lehrtätigkeit und eigene Lehrveranstaltungen

Vorkenntnisse: Keine Vorkenntnisse erforderlich

Weitere Hinweise: Bringen Sie gern ein eigenes Lehrkonzept mit, in dem Sie Podcasts als Studien- oder Prüfungsleistung anbieten wollen oder sich vorstellen könnten, es anzubieten.

Teilnehmerzahl: 12

Zielgruppe: alle Interessierte der Universität Siegen, die sich mit dem Thema Lehre befassen

Anrechnung: Der Workshop kann im Zertifikatsprogramm „Professionelle Lehrkompetenz für die Hochschule“ sowie für den Schwerpunkt Digitalität mit 4 AE angerechnet werden.

Anmeldung über den Booking-Kalender des DDLab: https://digitale-lehre.uni-siegen.de/workshop-anmeldungen/

Referent: Lorenz Gilli

VÖ: 23.04.2024